Registrierung

Datenschutzhinweise Grundsatz, Änderungsvorbehalt Die LVB Gruppe sind dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Im folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen speichern und wie wir mit diesen Daten umgehen. Um zu verhindern, dass unberechtigte Dritte Zugriff auf Ihre Daten erhalten, haben die Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH technische und organisatorische Schutzmaßnahmen getroffen und passen diese immer wieder an. Bitte lesen Sie daher diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durch, da wir uns vorbehalten, sie von Zeit zu Zeit zu ändern. Datenschutz im Internet Wir verwenden die von uns ermittelten Daten, um den Bewerbungsprozess schnell und für Sie komfortabel zu gestalten. Indem Sie eine Bewerbung an uns richten, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung in einem Bewerbungsverfahren einverstanden. Eine anschließende Speicherung Ihrer Daten über diese Verwendungszwecke hinaus werden wir nur mit Ihrem Einverständnis vornehmen. Wir verlangen von unseren Bewerbern keine Informationen, die in irgendeiner Weise Anstoß erwecken können. Wir bitten Sie daher von Angaben solcher sensiblen Daten (z.B. Herkunft, politische Parteizugehörigkeit, religiöse/philosophische Überzeugung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Gesundheit, Sexualleben etc.) abzusehen, wenn Sie uns Ihre Bewerbung zusenden. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in offenen Netzen, wie dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden kann. Das betrifft Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen von Diensten, z. B. Chat, E-Mail-Austausch oder Ihrer eigenen Homepage bekannt geben. Wir bemühen uns, auf Bewerbungen stets so schnell wie möglich zu reagieren. Personenbezogene Daten Persönliche Daten übermitteln Sie uns ausschließlich bei der Online-Bewerbung. Die Daten werden sowohl von Ihnen zu uns als auch umgekehrt verschlüsselt übertragen. Dazu verwenden wir eine SSL-Verschlüsselung. Ihr Passwort wird bei uns ausschließlich verschlüsselt gespeichert. Gemäß § 33 BDSG weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Daten unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen, insbesondere § 28 BDSG, gespeichert und nach 5 Jahren automatisch archiviert werden. Weitergabe von Daten an Dritte Wir verkaufen oder verleihen keine Nutzerdaten. Eine Weitergabe an Dritte findet nur dann statt, wenn eine rechtliche Verpflichtung dazu besteht. Das ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z. B. Strafverfolgungsbehörden) um Auskunft ersuchen oder eine richterliche Verfügung vorliegt. Speicherung von Zugriffsdaten Personenbezogen Daten werden dabei nicht erfasst. Bei jeder Anforderung aus dieser Internetpräsenz werden folgende Zugriffsdaten gespeichert: Ÿ - IP-Adresse Ÿ - Browser Ÿ - Session Ÿ - Page Die Daten werden ausschließlich zu statistischen Auswertungen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sonstige Zugriffe auf Ihre Daten Grundsätzlich werden Daten, die Sie uns auf unseren Seiten mitteilen, nur von uns gespeichert und genutzt. Korrigieren und Löschen von Daten Sie können jeder Zeit die Korrektur oder Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten - ausschließlich der einer Aufbewahrungsfrist unterliegenden - verlangen. Vorbehalt rechtlicher Schritte gegen Missbrauch Die Nutzung der im Rahmen unserer Internetpräsenz zugänglichen Kontaktdaten wie Post- und E-Mail-Adressen sowie Telefon- und Fax-Nummern zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte bei Verstößen gegen dieses Verbot, z. B. die Nutzung der Daten zum Versenden so genannter Spam-Mails, behalten wir uns ausdrücklich vor.

Datenschutzbestimmungen:
Wir behandeln Ihre Daten absolut vertraulich und geben diese ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung niemals an Dritte weiter.